neo von der virtuellen Trados Konferenz

Egal, ob Freelancer_in oder Projektmanager_in, Berufseinsteiger_in oder Übersetzungsprofi – in unserem Berufsalltag ist eine sehr gute Kenntnis eines Übersetzungstools nicht wegzudenken, um ein qualitatives Produkt sowie eine effiziente, schnelle und zuverlässige Arbeitsweise zu gewährleisten.

Einige Tipps und Tricks für häufige Fragestellungen in Trados Studio 2021 haben wir von der virtuellen Trados-Konferenz 2021 mitgebracht:

Tags aus dem Ausgangssegment ins Zielsegment einfügen

Alle, die schon mit XML-Dateien gearbeitet haben, wissen, dass ein einziger fehlender oder falsch platzierter Tag später zu grossem Ärger führen kann. 5 Möglichkeiten, wie Tags aus dem Ausgangssegment schnell, vollständig und sicher in das Zielsegment kopiert werden können:

  • Auf der Menüleiste Start > Segmentbefehl Ausgangssatz in das Zielfeld kopieren wählen und den ausgangssprachlichen Text innerhalb des Tag-Paars im Zielfeld durch die zielsprachliche Übersetzung ersetzen. (Achtung: Tags nicht versehentlich löschen! – sonst entstehen Ghost-Tags)

neoni[at]neo-comm.ch

 

Quelle Bilder: https://www.trados.com/de/events/live-events/

  • Den zu formatierenden Text im Zielfeld auswählen, [Strg] gedrückt halten und im Ausgangsfeld den Tag anklicken. Das Tag-Paar wird im Zielfeld automatisch vor und nach dem ausgewählten Text eingefügt.
  • Im Zielfeld die Tastenkombination [Strg] + [,] drücken und den einzufügenden Tag von der Dropdown-Liste auswählen
  • Im Zielfeld die Tastenkombination [Strg] + [Alt] + [>] verwenden und den einzufügenden Tag von der Drop-down-Liste auswählen
  • Plug-in SDL Copy Tags vom AppStore herunterladen/ installieren, im Zielfeld mit rechter Mausklick > Tags ins Zielfeld kopieren anklicken

Weitere Informationen: https://appstore.sdl.com/de/language/app/copy-tags/758/

Textteile mit Farbe markieren

Mit dem kostenlosen Wordlight Plug-in können Textteile im Zielsegment mit 15 verschiedenen Farben markiert werden. Besonders nützlich zeigt sich das Tool beispielsweise für Textmarkierungen bei langen Lektoraten.

Weitere Informationen: https://appstore.sdl.com/de/language/app/wordlight/1026/

3 schnelle Tipps zur Aktualisierung der Master-Translation Memorys

  • In der Dateien Ansicht > Datei auswählen > Batch-Tasks anklicken > Master-Translation Memorys aktualisieren
  • In der Translation Memorys Ansicht > auf der Menüleiste Start > Import wählen > die zu importierenden Dateien auswählen > Vorgang fertigstellen
  • Mit dem Plug-in TuToTm, der das Hinzufügen von einzelnen Segmenten ermöglicht

Weitere Informationen: https://appstore.sdl.com/de/language/app/tutotm/998/

Wenn nichts mehr hilft… neu installieren

Es kann uns allen passieren, dass unerwartete technische Störungen oder Systemfehler auftreten, die sich einfach nicht beheben lassen. Wenn alle möglichen Rettungsversuche gescheitert sind, kann vielleicht ein neu installiertes Studio Erlösung bringen:

1. Alte Studio-Ordner umbenennen

2. SDL Freshstart vom Appstore herunterladen und installieren (https://appstore.sdl.com/de/language/app/sdl-freshstart/876/)

3. Die gewünschte Studio-Version auswählen

4. Studio installieren Weitere hilfreiche Infomaterialien auf der Trados Website: https://www.trados.com/de/resources/translation-software/